Direkt zum Inhalt
Nice

Form di ricerca

The Nice products, green design

Nice plant seine Lösungen unter Befolgung der Grundsätze des Öko-Designs, bevorzugt wiederaufbereitete Materialien und schränkt den Energieverbrauch durch die Integration entsprechender Technologien ein.
Das Symbol Nice Green Innovation hilft den umweltbewusstesten Kunden dabei, die umweltorientiertesten Lösungen zu identifizieren.

The Nice products, green design

Eine unerlässliche Verpflichtung

Seit 2018 sorgt die LCA-Analyse (Life Cycle Assessment) unserer Produkte dafür, dass wir uns der indirekten Auswirkungen durch die Nutzungsphase bewusst sind. Dies gilt auch für die Scope-3-Emissionen, die im Rahmen des Prozesses zur Berechnung der CO2-Bilanz analysiert werden. Diese bestätigt, dass die meisten Emissionen auf die gekauften Materialien und die Verwendung der verkauften Produkte seitens des Verbrauchers zurückzuführen sind.

Unser Hauptziel ist es somit, Produkte zu realisieren, die während ihres gesamten Lebenszyklus umweltschonender sind.
2022 erwirkten wir die Umweltproduktdeklaration (EPD, Environmental Product Declaration) auf Prozessebene. Jetzt können wir neue Produktpaletten ​einführen, die die Erde weniger belasten.

4

Produkte epd-zertifiziert im Jahr 2021

16,7

Millionen Euro in F&E investiert

425

Rechte an geistigem Eigentum

97,4%

der Emissionen, die bei der Herstellung und Verwendung unserer Produkte entstehen

Sachthema Ziel bis 2025
Von den Produkten verbrauchte Energie - Reduzierung des Energieverbrauchs sowohl in der Nutzungs- als auch der Stand-by-Phase der Produkte
- Erhöhung der Anzahl an Produkten, die per Solarzelle oder Akku gespeist werden
Ökodesign und Kreislaufwirtschaft - Partnerschaft mit Forschungseinrichtungen und Universitäten bei der Forschung und Entwicklung von umweltschonenden Materialien und Technologien
- Ausschließliche Nutzung von recyceltem Kunststoff
- Zu 100 % umweltschonende Verpackungen (Recyclingpapier und -pappe, kein Kunststoff, natürliche Farbstoffe)
- Verlängerung der Produktnutzungsdauer unter Gewährleistung dessen Instandhaltung und der Möglichkeit für den Ersatz etwaiger abgenutzter und/oder fehlerhafter Teile
- Verwendung von biologisch abbaubaren Kunststoffen bei einigen ausgewählten Projekten
Produktzertifizierungen - Umweltproduktdeklaration (EPD) für alle neuen Produktreihen