Nice

Suchformular

Nice
Nice

Era P - Era W

Video für Installation und Programmierung

Nice Era P - Era W: Einstellen der Funktion Gruppensteuerung

In diesem Video werden die Anweisungen für die Zuordnung der Funksender Nice Era P (P6, P6S), Era P Vario (P6V) und Era W (W6, W6S) zu Einzel- und Gruppensteuerungen von Nice-Rohrmotoren für Markisen und Rollläden gegeben.

Dieses Verfahren gilt für die Motoren Era Mat A (E MAT SA, E MAT MA, E MAT LA), Era Fit (E FIT S, E FIT M, E FIT L), Era Fit HT (E FIT MHT, E FIT LHT), Era Plus H (E PLUS MH, E PLUS LH), Era Plus (E PLUS M, E PLUS L).

FAQ

Welche Antriebe kann ich mit den Funksendern Nice der Familien Era P und Era W steuern?

Die Funksender Nice der Familien Era P und Era W sind für die Steuerung von Antrieben für Sonnen- und Sichtschutzsysteme für den Innen- und Außenbereich und für Rollläden bestimmt. Insbesondere können diese Funksender-Familien die Nice-Motoren Nice Era Mat A, Era Mat T, Era Inn, Era Fit, Era Fit HT, Era Plus und Era Plus H steuern.

Wie kann ich einen ersten Funksender Era P oder Era W dem Nice-Rohrmotor zuordnen?

Um den Funksender Era P oder Era W einem Nice-Rohrmotor für Markisen und Rollläden zuzuordnen, genauso vorgehen, wie es im Video dargestellt wird, oder wie folgt vorgehen:

  1. Am Sender den Kanal auswählen, der dem Motor zugeordnet werden soll. Wenn es sich um einen Einkanal-Sender handelt, zum nächsten Schritt gehen.
  2. Die Taste STOP gedrückt halten, bis zu sehen ist, dass der Motor 3 kurze Bewegungen durchführt, dann loslassen.

Der Sender wurde somit korrekt zugeordnet.

Wie kann ich die Funktion Gruppensteuerung in einem Funksender Nice Era P oder Era W einstellen?

Um bei einem Funksender Era P oder Era W die Funktion Gruppensteuerung einzustellen, genauso vorgehen, wie es im Video dargestellt wird, oder wie folgt vorgehen:

  1. Den Kanal wählen, dem mehrere Motoren derselben Anlage zugeordnet werden sollen, um die Funktion Gruppensteuerung einzustellen.
  2. Die Taste STOP mindestens 8 Sekunden lang drücken, dann loslassen.
  3. Den Kanal des Senders wählen, der dem ersten Motor zugeordnet ist. Die Taste STOP drei mal nacheinander jeweils 1 Sekunde lang drücken und 1 Sekunde lang loslassen.
  4. Den Kanal mit der Funktion Gruppensteuerung auswählen. Die Taste STOP gedrückt halten und genau während der ersten Bewegung des Motors loslassen. Der Motor führt insgesamt drei Bewegungen durch.

Der erste Motor wurde korrekt dem Kanal mit der Funktion Gruppensteuerung zugeordnet.

Für jeden Motor, der mit der Funktion Gruppensteuerung gesteuert werden soll, das soeben beschriebene Verfahren wiederholen.

Wie kann ich unter Verwendung eines bereits vorher gespeicherten Funksenders einen neuen Funksender Era P oder Era W speichern?

Um einem Nice-Rohrmotor für Markisen und Rollläden unter Verwendung eines bereits vorher gespeicherten Funksenders einen neuen Funksender Era P oder Era W zuzuordnen, wie folgt vorgehen:

  1. Sicherstellen, dass der Motor versorgt ist, dass ein erster Funksender gespeichert ist, und dass die Endlagen korrekt programmiert wurden.
  2. Wenn es sich beim neuen Funksender um einen Mehrkanalsender handelt, den Kanal auswählen, der dem Motor zugeordnet werden soll.
  3. Wenn es sich bei dem bereits gespeicherten Funksender um einen Mehrkanalsender handelt, den Kanal auswählen, der demselben Motor zugeordnet ist.
  4. Auf dem neuen Funksender die Taste STOP mindestens 8 Sekunden lang drücken, dann loslassen.
  5. Auf dem vorher gespeicherten Funksender die Taste STOP drei mal nacheinander jeweils 1 Sekunde lang drücken und 1 Sekunde lang loslassen.
  6. Auf dem neuen Funksender die Taste STOP gedrückt halten und genau während der ersten Bewegung des Motors loslassen. Der Motor führt insgesamt drei Bewegungen durch.

Der neue Funksender ist korrekt zugeordnet worden und kann zusammen mit dem ersten Funksender existieren.

Wie kann ich den Nice-Rohrmotoren einen zusätzlichen Funksender Era P oder Era W mit der Funktion Generalsteuerung zuordnen?

Um den Nice-Rohrmotoren für Markisen und Rollläden einen zusätzlichen Funksender Era P oder Era W mit der Funktion Generalsteuerung zuzuordnen, wie folgt vorgehen:

  1. Sicherstellen, dass der Motor versorgt ist, dass ein erster Funksender zugeordnet ist, und dass die Endlagen korrekt programmiert wurden.
  2. Wenn es sich beim neuen Funksender um einen Mehrkanalsender handelt, den Kanal auswählen, der dem Motor zugeordnet werden soll.
  3. Wenn es sich bei dem alten oder ersten Funksender um einen Mehrkanalsender handelt, den Kanal auswählen, der bereits demselben Motor zugeordnet ist.
  4. Auf dem neuen Funksender die Taste STOP mindestens 8 Sekunden lang drücken, dann loslassen.
  5. Auf dem alten oder ersten Funksender Funksender die Taste STOP drei mal nacheinander jeweils 1 Sekunde lang drücken und 1 Sekunde lang loslassen.
  6. Auf dem neuen Funksender die Taste STOP gedrückt halten, bis zu sehen ist, dass der Motor 3 kurze Bewegungen durchführt, dann loslassen.

Der neue Funksender ist korrekt dem Motor zugeordnet worden und kann zusammen mit dem alten oder ersten Funksender existieren.

Für jeden Motor der Anlage das soeben beschriebene Verfahren wiederholen, bis alle Motoren dem Kanal mit der Funktion Generalsteuerung zugeordnet sind.

Wie viele Motoren kann ich einem Kanal des Funksenders Era P oder Era W mit der Funktion Generalsteuerung zuordnen?

Die Höchstzahl an Motoren, die einem Kanal mit der Funktion Generalsteuerung zugeordnet werden können, hängt ausschließlich von der Funkreichweite des Funksenders ab.

Download